Rorschach Goldach 17 mit neuem Fahrplan in die neue Saison

Die 1. Mannschaft geht – wie bereits informiert – mit einem teils verändertem Coaching-Staff in die neue Saison. Neu wird Chef-Trainer Olaf Sager von den beiden Zugängen Stefan Niklaus (Co-/Spielertrainer) und Marco Guetg (Goalietrainer) unterstützt. Weiterhin zum Betreuer-Stab gehören Team-Manager Urs Baumgartner und Masseur Stefko Pavlovic.
In der neuen Saison kann Rorschach Goldach 17 auf den breiten und eingespielten Stamm des Kaders zählen und haben keine Abgänge zu vermelden.
Im Winter neu dazugestoßen sind Luca Scariot vom FC Steinach und Alen Ajdinovic (Torhüter) vom FC St.Otmar. Auch mit Julian Haag dürfte nach seiner Verletzungspause und dem Auslandsaufenthalt wieder zu rechnen sein.
In der Vorbereitung kriegen zudem auch bisherige U23 und A-Junioren die Chance, sich zu zeigen.

Seit der Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings fanden bisher drei Testspiele statt:
27.06.2020 FC Kreuzlingen (2.I.) – FC Rorschach-Goldach 17 1:1 (1:1)
30.06.2020 FC Rorschach-Goldach 17 – FC Rheineck (2.) 7:2 (4:1)
04.07.2020 FC Gossau (1.) – FC Rorschach-Goldach 17 3:0 (0:0)

Von diesen 3 Testspielen können die Rorschacher vor allem die erste Halbzeit gegen den Erstligisten FC Gossau hervorheben, als man ebenbürtig agierte, wenn nicht sogar mit leichten Vorteilen. Kommenden Samstag, 11. Juli findet ein weiteres Vorbereitungsspiel gegen den FC Amriswil (2.I.) statt. Spielbeginn auf der Sportanlage Tellenfeld in Amriswil ist um 16.30 Uhr.

Nächste Woche steht dann das alljährliche und prestigeträchtige Pokalturnier in Rebstein an, bei dem Rorschach Goldach nach den Turniersiegen 2018 und 2019 den Hattrick anstrebt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here