Simonelli ist nicht mehr Trainer beim FFC Fairvesta Vorderland

Vor 1 1/2 Jahren übernahm Leandro Simonelli das Amt als Trainer beim FFC Fairvesta Vorderland in der höchsten Frauenliga Österreichs. Nun ist das Kapitel schon wieder durch und er ist ab sofort nicht mehr Trainer. Nach dem Gespräch mit dem Sportchef Tobias Thies, gab Simonelli seinen Rücktritt bekannt. Dieser Rücktritt kam doch eher überraschend, weil er mit dem Team aktuell auf dem sensationellen sechsten Platz steht. Noch nie war man so weit oben klassiert in der Bundesliga und doch gab es Uneinigkeiten zwischen Trainer und Vorstand. Simonelli gab bei „rheintal24“ bekannt, dass er das Gefühl hatte, dass der Verein nicht mehr hinter seinen Konzepten und Ideen stehe. Somit kam es zur Trennung und man ist gespannt, ob Leandro Simonelli bald wieder im Rheintal auf einem Trainer-Stuhl Platz nimmt. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here