Red Lions Reinach vs SC Rheintal vom Samstag ist abgesagt

Das Corona Virus macht vor niemandem halt. Obwohl in allen Clubs rigorose Schutzkonzepte vorliegen und alles Mögliche gemacht wird, ist nun schon die Hälfte der 1. Liga Gruppe davon betroffen. Eine totale Abschottung wie im Profisport ist im Amateurbereich eine Illusion. Jeder Spieler geht einem Job nach oder steht in einer Ausbildung. Alle sind auch Teil einer Familie, treffen Verwandte, Bekannte und Freunde. Da können Ansteckungen mit dem Coronavirus niemals ausgeschlossen werden.

Bereits am letzten Samstag wurde die Partie SC Herisau gegen Red Lions wegen Corona kurzfristig abgesagt. Am Montag wurde dann die ganze Mannschaft von Reinach getestet und nun liegen die Resultate vor. Gemäss Angaben der Clubführung sind zwei weitere Spieler und ein Staff Mitglied positiv und müssen in Quarantäne. Der Rest des Teams wäre spielfähig, doch wegen dem verkleinerten Kader wird aber das wichtige Sechspunktespiel gegen den SC Rheintal verschoben. 

Damit wäre das nächste Spiel für den SC Rheintal am kommenden Dienstag 27. Oktober zuhause gegen den EHC Frauenfeld auf dem Programm.  

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here