Montlingen geht gegen Ruggell unter

Der FC Ruggell gewinnt gegen Montlingen verdient mit 6:2. Für den FC Montlingen war es ein Nachmittag zum vergessen.
 
 
 
Bereits in der 3. Minute führte der FC Ruggell mit 0:1, Torschütze war Helmar Andrade nach Vorlage von Zeqiri. Kurz vor der Halbzeit konnte der FC Montlingen mittels Foulpenalty noch ausgleichen, ehe Colin Haas die Gäste mit 1:2 wieder in Führung schoss.
 
Halbzeit 2 begann wie die erste, wieder erzielte Andrade in der 3. Minute einen Treffer und erhöhte somit auf 3:1 für die Gäste. Vom Heimteam war anschliessend nichts mehr zu sehen, so erhöhte Marxer und Zeqiri auf 1:5. Der FC Montlingen bekam nochmals einen Elfmeter zugesprochen und konnten so noch auf 2:5 verkürzen, kurz vor Schluss entschied Marxer die Partie mit seinem zweiten Treffer endgültig. Ein verdienter Sieg der Mäder-Elf.
 
 
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here