Der SC Rheintal gewinnt das erste Testspiel gegen den EC Wil

Erster Test gelungen

Sascha Moser gewann sein erstes Spiel mit dem SC Rheintal knapp aber nicht unverdient mit 1:0. Wichtig im ersten Spiel war dem Trainer der Kampf als Mannschaft, jeder für jeden und die Leidenschaft für das Eishockey zu finden. Pascal Obrist konnte als einziger den gegnerischen Torhüter bezwingen und so bedeutete sein Tor in der 16. Minute schon das Schlussresultat. Ramon Metzler konnte seinen ersten Shutout registrieren lassen. Bemerkenswert fair war die Begegnung der Liga-Konkurrenten, nur je 2 kleine Strafen, die aber keine Auswirkungen auf das Resultat hatten. Ein gutes Spiel zweier sehr junger Teams, spannend bis zum Schluss, mit gutem Unterhaltungswert.   

Am Dienstag steht ein weiteres Testspiel auf dem Programm. Mit dem EHC Chur gastiert ein Team aus der höheren MySports Liga und das dürfte eine weit schwerere Aufgabe werden. Dabei kann vor allen auch etwas ausprobiert werden, Fehler dürfen passieren, müssen aber durch die Akteure selber ausgebessert werden. Das Resultat ist eigentlich Nebensache. 

Spielbeginn unter Corona Bedingungen: Die Zuschauer müssen sich registrieren lassen. Dienstag 18. August 20.00 Uhr Eishalle Widnau. 

Eintritt ist frei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here