Daniel Niederer im Sportjack Interview

Daniel Niederer, Coach beim FC Au Berneck, Speaker beim FC Rorschach Goldach, Ticker für SportJack und vieles mehr.. im JackReport,

Schön, dass du dir Zeit nehmen konntest – Danke dir herzlich für die Anfrage

– Daniel du bist schon ein langjähriges Mitglied beim FC Rorschach Goldach. Was hat dich dazu bewogen im Sommer zum FC Au Berneck zu wechseln, um den Staff zu unterstützen?
Nun, eigentlich gewechselt habe ich nicht, sondern möchte einen Verein unterstützen in welchem ich schon vor 10 Jahren gewirkt habe. Dies zusammen mit meinem Freund Guido Böhrer.

– Welche Aufgaben hast du im Allgemeinen im Fussball?
Beim FC Rorschach-Goldach 17 bin ich als 40+- Trainer, J+S-Coach, Mini Schiedsrichter, Speaker und wo immer eine Hand fehlt im Einsatz.
…und welche hast du im speziellen als Coach beim FC Au Berneck?
Coach ist ein bisschen übertrieben. Ich versuche meine Erfahrungen aus den letzten Jahren positiv in die Sportkommission einzubringen. Wir versuchen mit dem FC Au-Berneck 05 wieder vermehrt eigene Talente in die 1. Mannschaft zu integrieren. Dies ist ein nicht ganz einfacher Weg und braucht Zeit. Zudem ist das Ziel, dass wir wieder eine Durchgängigkeit von jung bis alt im Verein etablieren können und für jedes Alter einen Platz haben, wo jeder sein Hobby ausführen kann. Im Übrigen ist dies auch das Thema beim FC Rorschach-Goldach 17, wo vor Allem auch die Mannschaften im gesetzteren Alter oft zu wenig Spieler haben.

– Wie oft sieht man dich auf den Fussballplätzen?
Anzahlmässig oder die Dauer? Es gibt schon Wochenenden an denen ich ein bisschen in Zeitnot gerate. Wenn ich Samstags um 11:00 Uhr auf der Sportanlage Kellen als Mini-Schiedsrichter versuche die Leitung eines Spiels so gut wie möglich über die Bühne zu bringen, danach ein Nachwuchsspiel in Au/Berneck schaue und anschliessend das Spiel der 1. Mannschaft beobachte und tickere für SportJack. Tja und wenn dann die 2. Mannschaft von Rorschach-Goldach 17 am Sonntag noch ein Heimspiel hat, speakere ich auch da noch, bevor ich die A-Junioren in Berneck noch anschauen gehe.

– Du bist für SportJack eine enorme Stütze und tickerst auf allen Plätzen wo du vor Ort bist. Wie sieht deine Begeisterung aus?
Es gibt leider immer weniger Individualisten, welche sich für einen Verein einsetzen, und diesen mit freiwilliger Arbeit unterstützen. Würden mehr Leute anpacken, müssten weniger Leute so viel Aufwand betreiben. Das Tickern in den unteren Ligen finde ich eine super Sache. Da kommt vermutlich auch für die Spieler ein bisschen Professionalität rüber.

– Du ärgerst dich, wenn ein Ticker vom Verein sehr parteiisch schreibt. Wie stellst du dir einen Ticker vor?
Nun, ein bisschen für seine eigenen Farben darf man schon sein, aber wenn Tickerer nur die Auswechslungen und Spielgeschehen der eigenen Mannschaft kommentieren, finde ich das nicht ganz in Ordnung.

-Was zeichnet dich im Speziellen aus?
Na ja, das lassen wir dann… 😊

-Was hältst du von SportJack.ch, der regionalen Sport-News-Plattform?
Ich gehe jeden Tag auf SportJack um die neusten Informationen zu bekommen. Sehr gut aufbereitet und informativ, macht weiter so.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here