Vorschau, St. Gallen-Staad in Derendingen

Bild: Christian Wenger

Eigentlich haben die Frauen des SC Derendingen Solothurn eine passable Herbstrunde gespielt. Es schien vieles möglich, auch ein Aufstieg war nicht unrealistisch. Der SCD gehörte zum (aufstiegsberechtigten) Spitzenquartett mit St. Gallen-Staad, Worb und Thun an. Doch irgendwie ist mittlerweile der Wurm drin. Im neuen Jahr gab es erst 10 Zähler aus 11 Partien. Der letzte Sieg datiert von Ende März. Zu Hause warten die Solothurnerinnen gar noch einen Monat länger auf einen Vollerfolg. Dennoch dürfte es für den SCD nochmals ein Ansporn sein, den Leader aus der Ostschweiz zu ärgern. Denn St. Gallen-Staad hatte bereits im Herbst grosse Mühe in Derendingen, siegte aber letztlich dennoch.

Samstag, 18:00, Derendingen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here