Vorschau EHC Uzwil – SC Rheintal

Es geht Schlag auf Schlag weiter für den SC Rheintal, denn schon am Dienstag steht das nächste schwere Spiel auf dem Programm. Die Rheintaler müssen in Uzwil antreten, was wiederum eine harte Aufgabe sein wird. Die Uzwiler sind in den letzten Spielen so richtig in Fahrt gekommen und haben gegen Arosa gepunktet und den Leader Wetzikon gleich zweimal, im Cup und in der Meisterschaft auf fremdem Eis bezwungen. Die Mannen um Uzwil Topscorer und ex SCR Spieler Yves Breitenmoser werden also mit gestärktem Selbstvertrauen antreten. Die Uzwiler hatten anfangs Saison das kleinste Kader der Gruppe. In der Zwischenzeit verstärkten Elite Junioren aus Rapperswil das Team, dass aber trotzdem meist mit nur drei Blöcken antritt.

Im Heimspiel bezwingte man Uzwil dank zwei Toren von Adrian Ströhle mit einem knappen 2:1. Im Eishockey ist vieles möglich, dass zeigen die Resultate der letzten Runde. Warum soll dem SC Rheintal nicht auch einmal eine positive Überraschung gelingen? Für die Luchse heisst es darum; wachsam sein, drei Drittel voll durchspielen und weniger Strafen holen, als am Sonntag. 

Spielbeginn Dienstag 4. Dezember 20.00 Uhr Uzenhalle Uzwil.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here