Vorschau auf das NLA-Spiel vom 22. Februar 2020 vs. FC Zürich Frauen

Archivbild: Mattias Dolder

Die Ostschweizerinnen reisen am Samstag nach Zürich-Schwammendingen. Dort werden sie von den Serienmeisterinnen, den FC Zürich Frauen, zum 16. Meisterschaftsspiel empfangen. 

Das dritte aufeinanderfolge Auswärtsspiel wird bestimmt kein leichtes Unterfangen. Die Gastgeberinnen und Tabellenzweiten der NLA sind mit voller Punkteausbeute in die Rückrunde gestartet und haben am vergangenen Wochenende zudem den Rückstand auf die Leaderinnen aus der Westschweiz verkürzen können. Die FC St. Gallen- Staad Frauen hingegen schauen auf eine längere Durststrecke ohne Punkte zurück. 

In einem Fussballspiel über 90 Minuten ist vieles möglich, auch gegen ein Top-Team wie es die FC Zürich Frauen sind. Die Ostschweizerinnen werden alles Mögliche in die Waagschale werfen um ein Resultat zu erzielen, welches das Punktekonto erfreuen könnte. Das Spiel startet um 16.00 Uhr auf dem Sportplatz Heerenschürli. 

Patricia Willi, 21.02.2020 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here