Sascha Moser neuer Headcoach des SC Rheintal

Mit Freude darf der SC Rheintal die Verpflichtung von Sascha Moser „Mösi“ als neuen Headcoach bekannt geben. Der gebürtige Bündner spielte von 2004 bis 2018 in der ersten Mannschaft, wovon 8 Jahre als Captain. Nach seinem Rücktritt war „Mösi“ die letzten zwei Jahre als Stufenleiter der U9 tätig. Zusätzlich verstärkte „Mösi“ das Team 2 als Spieler. Seine Trainertätigkeit als Stufenleiter U9 wird er weiterhin beibehalten und garantiert somit die tolle Entwicklung der kleinen Hockeycracks.

Da die Rheintaler, wie in den Kadermutationen erwähnt haben, mit einem sehr jungen Team in die Saison zu starten, soll auch der Weg für einen jungen Trainer frei sein. Der Vorstand des SC Rheintal möchte mit dieser Verpflichtung, einem einheimischen, jungen Trainer die Chance geben, sich weiterzuentwickeln. Viele Punkte waren für diese Anstellung aussagekräftig. Kaum einer kennt den Verein und die Philosophie so gut wie „Mösi“. Mit Sicherheit wird „Mösi“ viel Herzblut in diese Aufgabe investieren und gleichzeitig wird seine Erfahrung als Spieler/Captain von grosser Wichtigkeit sein. Nach sehr gut verlaufenen Gesprächen, hat der Vorstand entschieden, dieses Projekt gemeinsam zu starten. Der Zeitpunkt mit einer sehr jungen Mannschaft für nächste Saison ist geradezu prädestiniert.

Nebst Sascha Moser ist es ihnen auch gelungen, Daniel Landolt „Ländi wieder als Teammanager zu gewinnen. „Ländi“ wird zum einen den Coachingstaff und zum andern Sportchef Fabian von Allmen in verschiedensten Funktionen unterstützen. 

Nachdem die Verpflichtung von Sascha Moser als neuen Headcoach definitiv ist, beginnt die Evaluation des neuen Ass.coach.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here