Punkteteilung in Kreuzlingen

Der FC Kreuzlingen und der FC Widnau trennen sich nach einer munteren Partie mit einem 3:3 Unentschieden.

Die Gastgeber starteten perfekt in die Begegnung. Andre Kohli bringt den FC Kreuzlingen nach nur 9 Minuten mit 1:0 in Führung. In weiterer Folge fanden beide Teams überwiegend aus Standardsituationen die eine oder andere Tormöglichkeit vor, doch zunächst ohne zählbaren Erfolg.

Kurz vor der Pause egalisierte Daniel Lässer mit dem 1:1 Ausgleich (42.) den Spielstand, was auch zugleich den Pausenstand bedeutete.

Der zweite Durchgang gestaltete sich ähnlich wie Halbzeit eins. Das Spiel war geprägt durch viel Kampf und vielen Fouls. In der 64. Minute entschied der Unparteiische dann nach einem Foulspiel im Strafraum der Hausherren auf Strafstoss für den FC Widnau. Daniele Varano liess sich nicht zweimal bitte und verwandelte den fälligen Penalty zur 1:2 Führung für seinen FC Widnau.

Die Gäste hatten das Spiel gedreht, doch die Freude wehrte nicht lange, denn nur 3 Minuten später konnten die Gastgeber mit ihrem zweiten Treffer im Spiel den Spielstand auf 2:2 egalisieren.

Im Anschluss an den Ausgleich wurden auf beiden Seiten durch etliche Auswechslungen frische Kräfte ins Spiel gebracht. In der 81. Minute drehten die Hausherren mit dem 3:2 Führungstreffer abermals die Partie zu ihren Gunsten und konnten diesen Spielstand auch bis kurz vor dem Ende der Partie halten.

Alles sah nun nach einem Sieg und 3 wichtigen Punkten für den FC Kreuzlingen aus, doch die Gäste suchten weiter den ersehnten Ausgleich. In der Nachspielzeit konnte die Defensive der Gastgeber die Offensive der Gäste abermals nurmehr durch ein Foulspiel im Strafraum stoppen und der Schiedsrichter zeigte erneut auf den Punkt – Strafstoss!

Diesmal trat Lukic an und verwandelte auch diesen fälligen Penalty zum schlussendlich schmeichelhaften aber doch verdienten 3:3 Endstand.

Am Ende zwar ein etwas glücklicher Punktgewinn des FC Widnau, aber oft hat man das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here