Patrick Fleisch wird neuer FCM-Trainer

Der FC Montlingen hat einen neuen Cheftrainer: Der 37-jährige Vorarlberger Patrick Fleisch übernimmt die Kolbenstein-Elf. Fleisch wechselt vom Drittligisten Bad Ragaz ins Oberrheintal.

Bei Bad Ragaz war er die letzten eineinhalb Jahre tätig und verpasste im letzten Sommer knapp den Aufstieg in die regionale 2.Liga. “Mit Patrick Fleisch haben wir einen jungen und motivierten neuen Trainer gefunden. Er kennt die Region und durch seine Spielertätigkeit beim FC Mels auch die Liga“, sagt Präsident Patrick Zäch. Als Spieler spielte der neue Übungsleiter unter anderem bei Meiningen, Röthis, Lustenau Amateure und beim FC Mels.

Der in Meiningen wohnhafte Fleisch verfügt über die UEFA B-Lizenz. Sein Assistent wird der ebenfalls 37-jährige Simon Frick. Die beiden neuen Trainingsleiter werden morgen dem Team vorgestellt und starten mit der Mannschaft im Januar in die Vorbereitung. Der FCM steht derzeit auf Rang acht in der Tabelle mit zwei Punkten Reserve auf den Abstiegsplatz. Das grosse Ziel der Oberrheintaler in der Rückrunde wird sein, möglichst rasch nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben. Das erste Pflichtspiel des neuen Trainerduo wird das Cup-Viertelfinal am 21. März gegen den FC Zuzwil (3.) sein. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here