OFV Cupfinal, Senioren 40+, FC Winkeln SG – FC Frauenfeld (Videobericht)

Der OFV-CupFinal der Senioren 40+ zwischen dem FC Winkeln und dem FC Frauenfeld war sogleich die Revanche-Möglichkeit für Frauenfeld für die Niederlage im Schweizer-Cup Halbfinal. Die hartumkämpfte Partie entschieden die Winkler früh für sich und setzten sich somit auch im OFV CupFinal mit 4:2 durch.

Frauenfeld dank Schmid in Front

Die Startphase bestimmten mehrheitlich die Frauenfelder. Mit aggressivem aber fairem Zweikampfverhalten eroberten sie viele Bälle im Mittelfeld und kamen dadurch zu guten Möglichkeiten. Nachdem Suppa und Schmid erst scheiterten, gelang dem stark aufspielenden Roger Schmid der Führungstreffer für Frauenfeld. Im Anschluss kam Winkeln etwas besser in die Partie und erspielten sich ihre Chancen meist über die Flügel.

Zürcher bringt Winkeln zurück

Der FCW brachte Frauenfeld immer mehr in Bedrängnis und kam dann in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit zum verdienten 1:1 Ausgleich. Reto Zürcher war für die Schwarz-Weissen erfolgreich.

Nur wenige Minuten nach dem Pausentee doppelte Zürcher mit seinem zweiten Kopftor nach und brachte seine Farben mit 2:1 in Führung. Fortan waren es weiter die Winkler, die das Spiel bestimmten. Nur wenige Minuten nach dem 2:1 stellte Hagener nach einem schön vorgetragenen Angriff auf 3:1 und sorgte für die Vorentscheidung. Die Winkler hatten jedoch noch nicht genug und so erhöhte Michael Bolt in der 58. Minute gar auf 4:1. 4 Minuten später verkürzte Schildknecht auf 4:2, dies war dann aber nur Resultatkosmetik und somit auch der Endstand.

Der FC Winkeln darf sich verdientermassen Ostschweizer CupSieger nennen und kann im Schweizer-CupFinale am 25.05.2019 gegen den FC Collex-Bossy das Cup Double holen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here