OFV Cupfinal, Juniorinnen B, FC Frauenfeld – FC Uzwil 0:6 (Videobericht)

In einem rasanten Spiel, bei dem der FC Uzwil zu jederzeit die Kontrolle über das Spiel hatte, gewann der FCU klar mit 0:6.

Doppelpack von Gökce

Kaum war das Spiel angepfiffen schepperte es in der 2. Minute bereits im Kasten der Frauenfelderinnen. Aylin Gökce erzielte den frühen Führungstreffer. Uzwil hatte die Partie im Griff und erspielte sich Chance um Chance. Es stellte sich nur die Frage, wann die Uzwilerinnen nachlegen können. So war es in der 26. Minute wieder Aylin Gökce, die nach herrlicher Vorarbeit die Führung ausbauen konnte.

Frauenfeld unterlegen, Uzwil powert weiter

In der Folge versuchten die Spielerinnen vom FC Frauenfeld die Partie ausgeglichen zu gestalten, jedoch mit mässigem Erfolg. Einige gut vorgetragene Vorstösse blieben in der gut organisierten Uzwiler Abwehr stecken. Uzwil powerte weiter und kam kurz vor der Pause zu einem weiteren Treffer durch Marisa Atz.

Die Partie blieb auch im zweiten Durchgang einseitig. Frauenfeld versuchte den Rücktand in grenzen zu halten und die Uzwilerinnen zogen ihr Ding weiter durch. Weitere Tore durch Atz, Gökce und Zehnder sorgten für klare Verhältnisse. So gewinnt der FC Uzwil mit 0:6 und darf sich als Cupsieger feiern lassen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here