Kadermutationen beim FC Heiden

Mission Ligaerhalt ist auch in Heiden das gewünschte Ziel und deswegen reagiert der Verein und holt mit Emilio Knecht einen alt bekannten zurück auf die Trainerbank. Nachdem der Aufstiegstrainer aus der Vorsaison bereits während der Vorrunde interimistisch für seinen Nachfolger Horst Maderthaner einsprang, einigte sich der FC Heiden mit Knecht nun auf eine weitere, gemeinsame Zusammenarbeit bis Ende Saison.

Dazu vermelden sie folgende Zu-und Abgänge: 

Zugänge: 
Simone lo Bartolo (Torhüter) – FC Rheineck Junioren
Ardit Istrefi (Verteidiger)       – FC Altstätten II
Besnik Krasniqi (Stürmer)     – FC Lustenau 1c

Abgänge:
Mark Belak         – Beruflich in Ungarn
Martino Krijan    – aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten   
Samir Saqipi      – Karriere beendet        

1 KOMMENTAR

  1. Steven Wohnlich hat die Karriere nicht beendet. War verletzungsbedingt 4/5 von der Saison nicht am spielen. Nächste Saison ist er wieder dabei!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here