Futsal-Hallenmasters in St. Margrethen – Die Ergebnisse der Junioren Damen und Herren

Das Futsal-Hallenmasters in St. Margrethen ging am vergangenen Wochenende mit der nächsten Runde über die Bühne. Diesmal durften die Junioren der Damen und Herren ran. Das Turnier konnte perfekt an das erste Turnierwochenende anknüpfen.

Am ersten Turniertag zeigten die Frauen, dass der Fussball längst auch bei den Damen angekommen ist. Über den gesamten Tag standen sich insgesamt nicht weniger als 15 Frauenmannschaften gegenüber.

Samstag 07.12.2019

Juniorinnen FF-12

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image.png

Den Auftakt machten die Juniorinnen FF-12 am Samstag Vormittag. In dieser Gruppe wurde jeweils eine Hin- und Rückrunde gespielt. Am Ende setzten sich die Juniorinnen des FC Staad FF12 gegenüber allen anderen Teams durch und holten sich mit 5 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten FC Frauenfeld völlig verdient den Turniersieg.

Sie blieben während des gesamten Turniers ungeschlagen und mussten nur einen einzigen Gegentreffer hinnehmen. Bei 15 geschossenen Toren, ist das eine überragende Bilanz. Dabei gilt es noch zu erwähnen, dass sie in der Hinrunde sogar auch noch ohne Punktverlust blieben. In der Rückrunde standen am Ende etwas überraschend dann doch 3 torlose Remis auf dem Konto. Dennoch reichte es am Ende für den Turniersieg.

Doch auch die anderen Teams zeigten ihr fussballerisches Talent. Insbesondere war der Kampf um Platz 2 war überaus spannend. Das bessere Ende für Rang 2 hatten die Damen des FC Frauenfeld, die mit einem Punkt mehr auf dem Konto den FC Weinfelden-Bürglen auf Rang 3 verdrängten. Diese Entscheidung fiel im jeweils letzten Spiel der beiden Mannschaften. Beide Teams mussten gegen den FC Rorschach-Goldach ran. Frauenfeld legte mit einem knappen 1:0 Sieg vor, doch Weinfelden-Bürglen kam im Anschluss nicht über ein 0:0 Unentschieden hinaus und so mussten sie sich am Ende noch mit Rang 3 begnügen.

Hier alle Ergebnisse des Juniorinnen FF-12 Turniers online.

Samstag 07.12.2019

Juniorinnen FF-15

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-2-1024x243.png

Am Nachmittag des ersten Turniertags waren dann die Juniorinnen FF-15 dran und brachten gleich richtig Spannung ins Geschehen. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Der FC Buchs und der FC Rorschach-Goldach in Gruppe A sowie der FC Amriswil und der FC Bütschwil in Gruppe B schenkten sich nichts und es war bis zum Ende ein Kopf an Kopf Rennen um den Gruppensieg. Diese vier Teams qualifizierten sich schliesslich für das Halbfinale, wo sich die Damen des FC Buchs mit den Kontrahentinnen des FC Bütschwil gegenüberstanden. Die Buchser konnten sich durch einen 2:0 Erfolg für das grosse Finale qualifizieren.

Im zweiten Halbfinalspiel traf der FC Amriswil auf den FC Rorschach-Goldach. Dieses Spiel um den Finaleinzug war an Spannung kaum mehr zu überbieten. Beide Teams warfen alles rein und es war bis zum Schluss eine äusserst spannende Angelegenheit, wer ins Finale einziehen wird. Am Ende gewannen die Juniorinnen des FC Amriswil knapp mit 3:2 und durften sich auf Endspiel freuen.

Das Finale zwischen dem FC Buchs und dem FC Amriswil bot die nötige Spannung, die man sich als Zuschauer auch wünscht. Es war ein Spiel auf Augenhöhe und beide Teams hätten sich den Sieg sichern können. Fortuna war an diesem Tag aber auf Seiten den FC Amriswil, die sich mit einem knappen 0:1 durchsetzten und am Ende den Turniersieg der Juniorinnen FF-15 holten.

Turniersiegerinnen: FC Amriswil Juniorinnen FF-15

Hier alle Ergebnisse des Juniorinnen FF-15 Turniers online.

Sonntag 08.12.2019

Der zweite Turniertag stand ganz im Zeichen der F-Junioren. Den Auftakt am Sonntag Vormittag machten die F2-Junioren mit insgesamt 10 Teams.

F2 Junioren

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-3-1024x245.png

Der FC Arbon und FC Flawil Fb zeigten hier in Gruppe A ihre ganze Klasse. Beide Teams marschierten souverän durch die Gruppenphase direkt ins Halbfinale. Auch der FC Wittenbach sowie der FC Heiden konnten sich in der anderen Gruppe für das Halbfinale qualifizieren. Hier war es allerdings deutlich spannender, da am Ende nur 1 Punkt über den Halbfinaleinzug und auch über den Gruppensieg entschieden hat.

Arbon behielt im Semifinal gegen Heiden mit einem 3:0 die Oberhand und stand als erster Finalist fest. Im zweiten Spiel gewann der FC Wittenbach gegen den FC Flawil Fb knapp mit nur einem Tor Unterschied zog ebenfalls ins Endspiel ein.

Das grosse Finale konnte der FC Arbon dann mit 2:0 für sich behaupten und holte sich den viel umjubelten Turniersieg.

Turniersieger: FC Arbon – F2 Junioren

Hier alle Ergebnisse des F2-Junioren Turniers online.

F1 Junioren

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-4-1024x219.png

Den Abschluss des Turniers machten die F1-Junioren. Die Gruppenphase gestaltete sich hier sehr sehr spannend. In der Gruppe A qualifizierten sich der FC Brühl Everton und der FC Staad Team B fürs Halbfinale. Beide Teams trennten sich nur durch einen einzigen Punkt in der Gruppenphase.

In der Gruppe B war es ähnlich eng. Auf Platz eins landete der FC Gossau und der FC Staad Team A nahm Platz zwei ein. Beide Teams trennten am Ende 2 Punkte auf den Gruppensieg und lediglich 1 Punkt entschied über den Halbfinaleinzug.

Im Halbfinale trafen dann der FC Brühl Everton und der FC Staad Team A aufeinander, welches die Brühler knapp mit 1:0 für sich entscheiden konnten und somit ins Finale einzogen. In der zweiten Begegnung hatte der FC Staad Team B die Oberhand über den FC Gossau und gewann mit 1:2.

So kam es im Finale zum Wiedersehen des FC Brühl Everton und des FC Staad Team B. Beide Teams trafen ja bereits in der Gruppenphase aufeinander und das Spiel endete dort mit einem knappen 1:0 für den FC Brühl Everton. Auch im Finale war die Begegnung auf Augenhöhe und denkbar knapp. Der Sieg hätte jederzeit auf beide Seiten fallen können. Am Ende setzte sich diesmal allerdings der FC Staad Team B knapp mit 0:1 durch und holte sich den Turniersieg.

Turniersieger: FC Staad Team B – F1 Junioren

Hier alle Ergebnisse des F1-Junioren Turniers online.

Ein tolles Turnier der F-Juniorinnen und Junioren ging zu Ende. Die jungen Spielerinnen und Spieler haben alles gegeben und die Fans dürfen sich nach zwei super Veranstaltungen auf die Fortsetzung dieses Turniers freuen. Vom 18. bis 26. Januar 2020 findet das nächste Junioren-Hallenmasters in St. Margrethen statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here