FC Linth 04 mit ungefährdetem Sieg gegen Nachzügler FC Gossau SG

Der FC Linth 04 holt mit einem 1:4 Auswärtssiegdie erwarteten 3 Punkte beim Nachzügler FC Gossau SG.

Nach der bitteren Derbyniederlage zum Rückrundenauftakt kann der FC Linth 04 die ersten 3 Punkte in Frühjahr verbuchen. Die mitgereisten Fans mussten allerdings etwas Geduld aufbringen, ehe die Gäste den 0:1 Führungstreffer verzeichnen konnten. Amar Sabanovic war nach gut einer halben Stunde zur Stelle und netzte zur knappen Führung ein. Dies sollte auch zugleich der Pausenstand sein.

Wer jetzt glaubte, dass in dieser Partie noch alles offen ist, wurde eines besseren belehrt, denn in der zweiten Spielhälfte stellten die Gäste ihr Visier schon nach Wiederanpfiff richtig scharf. Bereits nach nur 3 Minuten war es abermals Sabanovic, der in der 48. Minute das 0:2 für seinen FC Linth markierte.

Nur 5 Minuten später dann die frühe Entscheidung in der Partie. Pajtim Ismaili erhöhte auf 0:3 für die Gäste. Der Trainer der Gastgeber reagierte prompt auf die frühen Gegentreffer und brachte frische Kräfte ins Spiel, doch leider vermochten die Hausherren auch im Anschluss nicht, das Spiel in irgendeiner Form noch zu drehen. Es kam sogar noch bitterer, als Yves Sanchez in der 75. Minute mit dem 0:4 dem Ganzen den Deckel aufsetzte.

Eine kleine kosmetische Korrektur gab es in der Nachspielzeit der Partie noch zu verbuchen, als Stjepan Vuleta per Penalty auf 1:4 Endstand verkürzte. Am Ende eine verdienter Sieg der Gäste, die sich mit diesen 3 Punkten im gesicherten Mittelfeld der Tabelle verankern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here