Fahrplan, 1. Liga / 2. Liga interregional

Erste Liga
Nach dem verlorenen Spiel unter der Woche gegen den USV Eschen Mauren empfängt der FC Linth 04 am Samstag den Tabellennachbarn aus Thalwil. Mit einem Sieg könnten sich die Glarner bis auf acht Punkten vom FCT lösen.

Der USV reist am Samstag zum FC Gossau, dem in der aktuellen Saison dasselbe Schicksal widerfährt wie den Lichtensteinern vor einem Jahr. Während Eschen Mauren 5 Punkte Rückstand auf den Leader Baden hat, ist der FC Gossau lediglich 5 Punkte vom Tabellenletzten Mendrisio entfernt.

2. Liga interregional
Der FC Widnau reist am Samstag zum Leader FC Kreuzlingen und geht als Aussenseiter in die Partie. Nach der unnötigen Niederlage gegen den FC Dübendorf, befindet sich der FCW noch 7 Punkte vom Strich entfernt. Kreuzlingen wird nebst Balzers als heissester Aufstiegsanwärter gehandelt und gab sich bis anhin keine Blösse.

Balzers gab unter der Woche im Auswärtsspiel in Bazenheid weitere wichtige Punkte im Aufstiegsrennen ab. Für den FCB heisst es fortan verlieren verboten, will man die kleine Aufstiegschance noch wahren. Ansonsten ist der Zug langsam aber sicher abgefahren. Somit müssen am Sonntag in Dübendorf drei Punkte her.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here