Dursun Karatay wechselt ins Vorarlberg zurück

Bild: fcmontlingen.ch

Nachdem Dursun Karatay letzten Dezember den FC Montlingen verliess, wollte er etwas kürzer treten und schloss sich für ein halbes Jahr dem drittligisten FC Widnau II an. Aufgrund der Covid-19 Krise und dem Meisterschaftsabbruch konnte er jedoch kein Spiel für die Blau-Weissen absolvieren.

Nun möchte er im Sommer nochmals angreifen. Dies tut er jedoch nicht mehr im St. Galler Rheintal sondern in seiner Heimat Vorarlberg beim FC Hörbranz.

Trotz seinen 35 Jahren fühlt sich Karatay immer noch top fit. Er sei zwar nicht mehr der schnellste, aber mit seinem Ballgefühl und der bekannten Abschlussstärke kann er noch immer brillieren, wie er in der Hinrunde beim FC Montlingen mehrmals unter Beweis stellte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here