Der SC Rheintal bekommt ein neues Gesicht

Von links: Mica Moosmann, Pascal Obrist, Janis Manser, Jonas Kofler, Steven Wohlgensinger, Haris Sabanovic, Janick Bodemann, Laurin Gehringer, Johannes Lins, Matthias Adam, Luca Binder, Sandro Bartholet, Fabricio Giger, Pascal Kuster, Rozajac Anel, Leon Romagna, Noel Weber, Lukas Thurnherr, Marco Berweger, Trainer Sascha Moser, Ondrej, Burzala,

Nachdem die Grenzen wieder offen sind, kommt auch beim SC Rheintal langsam wieder die Normalität zurück und das Mannschaftstraining kann so richtig losgehen. So trafen sich der neue Staff und die Trainingsgruppen Schweiz und Vorarlberg am Dienstag 16. Juni zum ersten gemeinsamen kennenlernen. Der Trainer Sascha Moser begrüsste seine Mannschaft, erklärte kurz die wichtigsten Fakten zum Sommertraining und schon ging es zur Sache. Denn wegen des verspäteten Beginns bleiben nur noch wenige Wochen um Kraft, Kondition aber auch Beweglichkeit, Reaktionsvermögen und Geschicklichkeit zu optimieren. 

Auch beim SCR hat die Elektronik im Training Einzug gehalten, denn Tablett und Smartphone geben den Takt für kräftezehrende Übungen vor. 

Nach den verschiedenen Rücktritten von Leistungsträgern wird der SC Rheintal mit einer sehr jungen, aber top motivierten Mannschaft in die kommende Saison starten. Das Ziel wird es sicher sein, mit einfachem und schnellem Eishockey das Publikum zu begeistern. Dass dabei nicht alles gewonnen werden kann, ist klar und darum wird der Ligaerhalt erste Priorität haben. Die Verantwortlichen sind überzeugt, dass dieses mit dieser jungen Truppe auch möglich sein wird. Verlangt wird aber immer über 100 Prozentigen Einsatz aller Akteure. Auch soll das neue Trainergespann die Cracks einen Schritt weiter bringen und ihre positive Entwicklung fördern. 

Die neuen „Feldherren“ Ondrej Burzala, Sascha Moser, 

Das Sommertraining dauert bis Ende Juli. Anfangs August geht es dann aufs Eis und bis zum Saisonstart am 19. September stehen fünf Vorbereitungsspiele auf dem Plan.    

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here