Balzers II knöpft Leader Rheineck Punkte ab

Der FC Balzers II holt gegen den aktuellen Leader der 3. Liga FC Rheineck mit einem 2:2 Remis einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf.

Der FC Rheineck geht zwar erwartungsgemäss nach 20 Spielminuten durch
Flamur Bojaxhi mit 0:1 in Führung, aber die Gastgeber beweisten wieder einmal mehr überdurchschnittlichen Willen und Kampfgeist und schafften noch vor der Pause, in der 43. Minute durch Dardan Bibaj den ersehnten Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit erwischten die Gäste wieder den besseren Start und konnten bereits in der 51. Minute die erneute Führung durch Christian Sutter wiederherstellen.

Die Gastgeber gaben sich aber zu keinem Zeitpunkt des Spiels geschlagen und kämpften kollektiv um Punkte in diesem schwierigen Spiel. In der 74. Minute schafften sie dann tatsächlich den erneuten Ausgleich zum 2:2 durch David Feldmann.

Der FC Rheineck schaffte es bis zum Ende des Spiels nicht mehr, einen weiteren Treffer zu erzielen und so blieb es beim 2:2 Unentschieden. Für die Hausherren mit Sicherheit ein erfreuliches Ergebnis. Für den FC Rheineck ein enttäuschendes Resultat, da es sie am Ende trotz zahlreicher Möglichkeiten nicht schafften, den Sack zuzumachen und 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Es war an diesem Tag eine eher mässige Leistung des aktuellen Tabellenführers.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here