2. Liga regional 2018/2019: Expertentipp zur 7. Runde

Der 7. Spieltag der Saison 2018/2019 in der 2. Liga regional steht an und SportJack hat sich den nächsten Expertentipp eingeholt.

Die SportJack-Redaktion holte sich zur 7. Runde den Expertentipp aus den Reihen des Liganeulings FC Linth 04 II. Der FC Linth 04 II liegt aktuell mit 6 Punkten auf dem 9. Rang. Mit 1 Sieg, 3 Remis und 2 Niederlagen ist der Aufsteiger ordentlich in die neue Saison gestartet. Dennoch müssen sie Woche für Woche für Punktezuwachs sorgen, um mit der Konkurrenz in der sehr engen Liga mithalten zu können.

Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet der Captain des Teams persönlich, der mit 6 Treffern aus insgesamt 11 geschossenen Toren nicht nur mannschaftsintern sondern auch in der kompletten Liga der Gruppe 1 die Torschützenliste anführt. Er zeigte gleich im ersten Meisterschaftsspiel, dass sein Visier bereits scharf gestellt ist, als er beim 2:4 Auswärtssieg beim FC St. Margrethen gleich alle 4 Treffer markierte und sofort positiv in Erscheinung trat.

Alain Hofer, Stürmer des FC Linth 04 II tippt für uns den 7. Spieltag in der 2. Liga regional in dieser Saison. 

FC Rorschach-Goldach 17 FC Altstätten 1 : 1
FC St. Margrethen FC Au-Berneck 05 2 : 1
FC Mels FC Rebstein 2 : 1
FC Linth 04 II FC Buchs 3 : 1
FC Montlingen FC Ruggell 1 : 3
FC Vaduz II FC Weesen 1 : 3

 

Info: Neu in diesem Jahr erstellen wir unter allen Experten eine Rangliste für die abgegebenen Tipps. Für das richtige Ergebnis vergeben wir 4 Punkte, für den richtigen Sieger mit der richtigen Tordifferenz gibt es 3 Punkte, für den richtigen Sieger ohne richtiges Ergebnis und ohne richtige Tordifferenz gibt es 2 Punkte.

Aktuelles Ranking:

Rang Name Punkte
1. Daniel Sereinig, FC Vaduz II 8 Punkte
1. Argurian Bojaxhi, FC Montlingen 8 Punkte
1. Jakub Vojta, FC Weesen 8 Punkte
4. Giuseppe Castrovinci, FC Altstätten 7 Punkte
4. Fredi Britt, FC St. Margrethen 7 Punkte
4. Daniele Polverino, FC Rebstein 7 Punkte

2 KOMMENTARE

  1. Es ist in dieser Saison wieder genau das Gleiche wie in den letzten Jahren. Diese Gruppe ist sehr eng; jeder kann eigentlich jeden schlagen. Die, seit 20 Jahren gültige Dreipunkte Regelung, tut das ihrige dazu; unser FCA war vor dem Rebsteiner Derby letzter in der Tabelle; jetzt 2 Spieltage später grüsst man mindestens bis zum Abschluss des 7. Spieltages vom dritten Platz. Wenn alle Vereine 7 Spiele auf der Tabelle haben, ist es auch möglich, dass der FCA auf Platz 5 oder 6 ist.
    Arthur R. Graf; Altstätten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here